27/05/2017 - 14:00
2€

Vor vielen Semestern kam ein ERASMUS-Student aus Tschechien zu LEI und erzählte von einem Brauch in seinem Dorf. 

Einmal im Jahr treffen sich die Einwohner des Dorfes bei Sonnenuntergang zu einer großenRätseljagd durch das Dorf. Wir in Deutschland kennen etwas Ähnliches unter dem Begriff Schnitzeljagd. Die Lösung des ersten Rätsels führt zum einem weiteren Ort, an dem sich ein neues Rätsel befindet. Die Lösung dieses Rätsels führt wieder an den nächsten Ort usw., quer durch das Dorf. Seitdem veranstaltet LEI jedes Semester eine ganz ähnliche Rätseljagd durch Greifswald.

Teilnehmen könnt ihr in Gruppen von 3 bis 5 Personen. Bittet meldet euch mit der Angabe eines Teamnamens, einer Telefonnumer und der Anzahl der Personen, die teilnehmen, an. Am Startpunkt erhalten dann alle Gruppen das erste Rätsel und los geht’s. Die Lösung führt zu einem anderen Ort in Greifswald, an dem ihr das nächste Rätsel findet. Ungefähr zehn Stationen weiter erwartet euch dann eine Siegerehrung und tolle Preise.

Neugierig geworden? Haltet ab ca. 1 Monat vor der Veranstaltung Ausschau nach unseren Flyern und Plakaten und meldet euch dann einfach bei:

nachtschicht.hgw@gmail.com

 

Hier noch ein paar Eckdaten in Kürze:

Wann? Samstag 27.05

 

Beginn: 14.00 Uhr

 

Ende: ca. 21.00 Uhr

 

Wer kann mitmachen?
Teams von 3-5 Personen

 

Was erwartet euch?
7-10 Rätsel, die Lösung führt jeweils zur nächsten Station

 

Welche Art Rätsel?
aus dem Bereich Wissen, Logik, Knobeln, Sprachen, Kultur, Europa usw.

 

Was braucht ihr? 
ein Fahrrad, Stift und Papier, evtl. eine Taschenlampe und vor allem Spaß am Knobeln und Rätseln

 

Was passiert am Ziel? 
Erstmal eine Stärkung für alle. Außerdem Preise für die drei schnellsten Teams und eine Überraschung für den originellsten Teamnamen

 

Was brauchen wir von euch? 
Eine Mail an nachtschicht.hgw[at]googlemail.com mit Angabe eures Teamnamens, Anzahl der Teilnehmer, einer Kontaktnummer (mobil) und den (Vor-)Namen eines Teammitglieds

 

Was kostet der Spaß? 2 € pro Person

 

Anmeldeschluss: Mittwoch 24.05

Startpunkt: Parkplatz Museumshafen Nord

 

Die Spielregeln

Es gibt jedes Jahr 7-10 Stationen, die alle besucht werden müssen. Sowohl der Name der Station, als auch das jeweilige Lösungswort müssen auf dem Laufzettel (erhaltet ihr am Startpunkt) notiert werden, da wir diesen im Ziel kontrollieren.
Wir bitten euch, aus jeder Kiste nur ein Rätselexemplar pro Gruppe zu nehmen und die Kiste wieder gut sichtbar zurück zu lassen. Alles andere wäre unfair und führt zur Disqualifikation! Das Gleiche gilt für die Nutzung nicht zugelassener Hilfsmittel (Internet, Handy, private Telefonjoker, usw.).
Zugelassene Hilfsmittel: Jedes Team hat 2 Joker: Ihr könnt euch entweder einen Tipp geben lassen (das kostet 10 Strafminuten) oder nach der Lösung fragen (20 Strafminuten).
Seid ihr mit eurem Latein am Ende, raucht euch der Kopf, habt ihr keine Joker mehr und wollt ihr aufgeben? Dann ruft ebenfalls die Joker an und sagt, dass ihr die NOTBREMSE zieht. Euch wird dann der Endpunkt verraten, an dem wir mit Essen und Getränken auf euch warten.
Gibt es Probleme (z.B. ihr findet die Kiste nicht oder sie ist leer oder ihr könnt mit der Lösung überhaupt gar nichts anfangen), dann ruft uns an!
Gleiches gilt, wenn ihr den Ort, den ihr als Lösung herausgefunden habt, nicht kennt oder euch der Ort sehr komisch vorkommt. Es kostet euch keine Joker, wenn ihr euch kurz zurück versichert, dass ihr auch zum richtigen Punkt unterwegs seid. Denn wir möchten, dass die Nachtschicht so gut wie möglich abläuft!

Möge das klügste und geschickteste Team gewinnen!